Abteilungsversammlung 2020

Am vergangenen Freitag fand die Abteilungsversammlung der Abteilung Badminton statt. Die Abteilungsversammlung fand aufgrund der aktuellen Situation in der Sporthalle unter strenger Einhaltung der Hygieneregeln statt. Abteilungsleiter Thomas Strobel eröffnete die Versammlung pünktlich um 19:30 Uhr, begrüßte die anwesenden Personen und blickte auf die Saison 2019/20 zurück. Die Saison verlief äußerst erfolgreich und hatte u.a. mit der erfolgreichen Bewirtung des Christkindlesmarkts und des Sportlerballs und der Hochzeit von Jana und Alexander Metzler einiges zu bieten. Und aus sportlicher Sicht?

Hier war man sich einig, dass alle Mannschaften die Liga gehalten hätten, wäre die Saison nicht vorzeitig abgebrochen worden… 

Nach den Ausführungen des Abteilungsleiters folgten die Berichte des Sport-, Jugend- Termin- und Pressewarts. Jana Mösle rief in ihrer Funktion als Jugendwart die tollen Erfolge im Jugendbereich in Erinnerung. Altshausen war auf der Turnierserie der Regionalranglisten stets mit ca. 20 Jugendlichen vertreten. Viele der Altersklassen wurden von Jugendlichen aus Altshausen dominiert. Turniersieger waren u.a. Judith Binder, Julia Binder, Jakob Weber, Antonia Mütz, David Mütz, Adela Kenschekeew, Amelie Steinmann, Emma Layer, Anna Maria Rzasa und Janik Steinmann. Auch auf Landesebene erzielten die Jugendlichen hervorragende Ergebnisse. Judith Binder belegte im Doppel den 2. Platz. Emma Layer und Amelie Steinmann schafften es im Doppel sogar auf den 1. Platz. Solch tollen Erfolge blieben den hiesigen Scouts natürlich nicht verborgen. Jüngst erhielten Judith Binder und Amelie Steinmann eine Einladung in den Landeskader. Herzlichen Glückwunsch! Mindestens genauso erfreulich ist die Nachricht, dass Altshausen nunmehr Stützpunktort ist. Ab Mitte Oktober 2020 findet vor jedem Heimspieltag der OLIVER-Bereichskader in Altshausen statt. Ziel ist es, leistungsorientierte Jugendliche durch eigens vom Landesverband bereitgestellten Trainier optimal zu fördern. Dass die Wahl letztlich auf Altshausen fiel, unterstreicht einmal mehr die hervorragende Jugendarbeit der Jugendtrainer in Altshausen. 

Sportwart Alexander Metzler blickte anschließend allen voran auf die neue Saison. In der Saison 2020/21 wird die Abteilung wieder mit fünf Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen. Falls es die Rechtsverordnungen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie zulässt, beginnt die neue Saison am 10.10.2020 mit einem Heimspieltag in Altshausen. 

Zu Ende der Versammlung verkündete der Terminwart Termine und der Pressewart gab Einblicke in die Nutzerstatistik der Homepage und von Facebook. So wurde die Homepage im vergangenen Jahr täglich von im Schnitt 30 Personen aufgerufen. Seit dem Start der Homepage im Jahr 2013 haben über 70.000 Personen die Homepage besucht. Auf Facebook folgen der Abteilung aktuell 92 Personen. 

Zum Schluss der Versammlung ergriff Thomas Strobel nochmals das Wort. Er bedankte sich bei allen Unterstützern und merkte an, dass der Zusammenhalt der Abteilung auch in der vergangenen Saison vorbildlich war. Mal sehen, was die Saison 2020/21 bereithält.