Absage der Hinrunde

Der Spielausschuss des Baden-Württembergischen Badmintonverbands hat vergangene Woche mit sofortiger Wirkung beschlossen, die gesamte Hinrunde des Spielbetriebs in allen Ligen abzusagen.

Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind Landkreise, Städte und Gemeinden bei hohen 7-Tages-Inzidenzen angehalten, verschärfte Bestimmungen zu erlassen, die sich angesichts der steigenden Fallzahlen wieder verstärkt auf die Sportausübung und Hallenverfügbarkeit auswirken. Der Ausschuss sieht die dadurch zu erwartende Menge an Spielverlegungen und Neuansetzungen als nicht mehr umsetzbar an. Sämtliche Begegnungen der Hinrunde werden nicht in die Wertung zur Feststellung von Meistern, Auf- und Absteigern der Saison 2020/21 einfließen. Über die Austragung und Wertung der Rückrunde wird voraussichtlich Anfang Januar 2021 beraten und entschieden.